Auf ein gutes neues Jahr 2023!

Allen Blog-Leserinnen und Blog-Lesern wünsche ich ein gutes, friedliches Jahr 2023! Das Schild an meiner Büro-Tür verkündet: Ich bin in „Urlaub“ – die Anführungszeichen sind nötig, da ich als Pensionär natürlich im Dauer-Urlaub bin. Dennoch: Ich freue mich darauf, auch im neuen Jahr wieder in meinem Büro zu sitzen!

Das abgelaufene Jahr lieferte mit dem Putinschen Angriffskrieg auf die Ukraine ein schreckliches Beispiel dafür, dass Frieden in Europa nicht selbstverständlich ist. Es sind mächtige Personen, die einsame Entscheidungen treffen, von denen die Menschheit betroffen ist – und es ist nicht erkennbar, wie solche Entscheidungen korrigiert werden können. „Political decision making“: zu wenig Forschung zu diesem lebenswichtigen Thema, zu viel Forschung über „decision making“ in Laborsituationen. Schade, dass wir als Wissenschaft Psychologie so wenig zu den wichtigen Dingen beitragen. Im „Journal of Dynamic Decision Making“ haben wir vor kurzem einen entsprechenden „Call for Paper“ aufgelegt.

Von der Rückschau nun zu einer ganz persönlichen Vorschau: Das kommende Jahr wird für mich selbst – schon jetzt erkennbar – zwei Höhepunkte enthalten: am 22.2.23 wird die neue Wundt-Büste feierlich enthüllt werden und am 19.7.23 findet ein kleines Symposium anlässlich meines 70. Geburtstags statt, zu der viele ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kommen wollen – zwei Ereignisse, auf die ich mich schon jetzt sehr freue!

Schlagwörter:

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Archive
Kategorien
de German
X