Tag: 15. Februar 2018

Psychologiegeschichte ist nicht für jedermann ein spannendes Thema – dennoch will ich heute anläßlich einer eben erschienenen Publikation von Horst Gundlach (einem Alumnus unseres Instituts) einmal darüber schreiben. Zwei Gründe sind dafür ausschlaggebend: Zum einen geht es um den „Vater der amerikanischen Psychologie“, nämlich William James; zum anderen geht es um Heidelberg, genauer gesagt: den vermeintlichen Besuch von James bei den beiden damaligen Heidelberger Koryphäen Hermann von Helmholtz und Wilhelm Wundt im Jahr 1868, also vor vor ziemlich genau 150 Jahren in ziemlich genau den Gebäuden, in denen wir heute unsere Arbeit verrichten.…

Archive
Kategorien
de German
X