Teaching

Seit 1984 halte ich Lehrveranstaltungen auf dem Gebiet der Propädeutik, der Allgemeinen Psychologie, der Theoretischen Psychologie und der Methodenlehre. Seit WS 2005 ist mein Lehrdeputat von 9 auf 7 SWS reduziert worden. Seit SS 2019 bin ich im Ruhestand und halte nur noch 1 Vorlesung jährlich.

Wintersemester 2020/21

  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]

Wintersemester 2019/20

  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]

Wintersemester 2018/19

  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Projektbegleitung Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]

Sommersemester 2018

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Forschungsseminar Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]

Wintersemester 2017/18

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • S FOV Allgemeine Psychologie: Psychologie der Werte Mo 11-13 ÜR C [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Projektbegleitung Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]

Sommersemester 2017

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Adaptive Cognition Mo 14-16 HS 1 [MSc]
  • V (zusammen mit Annette Kämmerer) Problemlösen in der Psychotherapie Di 9-11 HS 2 [MSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Forschungsseminar Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]
  • S (zusammen mit Alexander Wendt) FOV Kontroversen der Theoretischen Psychologie Do 16-18 ÜR E [BSc]

Wintersemester 2016/17

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Projektbegleitung Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]

Sommersemester 2016

  • Forschungssemester – daher keine Lehre, nur Forschung!

Wintersemester 2015/16

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Projektbegleitung Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]

Sommersemester 2015

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Forschungsseminar Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]
  • S OBAC Adaptive Kognition: Ziele und Konflikte Mo 11:15-12:45 ÜR E [MSc]

Wintersemester 2014/15

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • S Projektbegleitung Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]

Sommersemester 2014

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]
  • V Adaptive Cognition Do 11-13 HS 1 [MSc]
  • S Forschungsseminar Di 18:00-19:30 ÜR E [MSc]
  • S OBAC Adaptive Kognition: Kreativität & Problemlösen Mo 11:15-12:45 ÜR E [MSc]

Wintersemester 2013/14

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18:00-19:30 ÜR E [BSc]

Sommersemester 2013

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc] Beginn: 22.4.13, Klausur: 3.6.13
  • S Adaptive Cognition: Selbstregulation Mo 11-13 ÜR E [MSc] Beginn: 22.4.13
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18-19:30 ÜR E [BSc] Beginn: 23.4.13
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18:00-19:30 ÜR E [Diplom]

Wintersemester 2012/13

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18-20 ÜR E [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18:00-19:30 ÜR E [Diplom]

Sommersemester 2012

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Adaptive Cognition Di 9-11 HS 2 [MSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18-20 ÜR E [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18:00-19:30 ÜR E

Wintersemester 2011/12

  • V Einführung in die Psychologie (10PSY1012) Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie (10PSY1013) Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen (10PSY1051) Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • S PSQ: Präsentation eigener Forschung Di 18-20 ÜR E [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18:00-19:30 ÜR E

Sommersemester 2011

  • Forschungssemester – daher keine Lehre!

Wintersemester 2010/11

  • V Einführung in die Psychologie Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie Di 11-13 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • S Forschungsorientierte Vertiefung Allgemeine Psychologie Di 9-11 [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie [ist für BSc äquivalent zu PSQ Projektorganisation Allgemeine Psychologie] Di 18-20 ÜR E

Sommersemester 2010

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • S Forschungsorientierte Vertiefung: Problemlösen Di 11-13 ÜR E [BSc]
  • Ü Allgemeine Psychologie Vertiefung 2: Kognition und Emotion Mo 14-16 ÜR B [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18:00-19:30 ÜR E

Wintersemester 2009/10

  • V Einführung in die Psychologie Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie Di 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • S Forschungsorientierte Vertiefung Allgemeine Psychologie 1 (Kurs A) Mo 14-16 [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18-20 ÜR E

Sommersemester 2009

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • S Denken und Problemlösen Di 11-13 ÜR C
  • S Allgemeine Psychologie: Vertiefung 2 (Kognition und Emotion) Mo 14-16 ÜR B [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18-20 ÜR E

Wintersemester 2008/09

  • ausserordentliches Forschungssemester zur Wahrnehmung meiner Marsilius-Fellowship; meine Stelle wird vom 1.10.08-31.3.09 von PD Dr. Lisa Irmen vertreten; dennoch (oder gerade deswegen) gibt es eine interdisziplinäre Lehrveranstaltung:
  • S Kunst und Psychologie Do 8:30-11:00 (zus. mit Raphael Rosenberg vom Institut für Europäische Kunstgeschichte) – Begrenzte Platzzahl! Die Anmeldung zu diesem Oberseminar erfolgt im Juli 2008 bei den Dozenten! Bitte Aushänge beachten!

Sommersemester 2008

  • V Allgemeine Psychologie II: Denken und Problemlösen Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • S Kritische Lektüre von Fachliteratur Do 11-13 ÜR B [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18-20 ÜR E

Wintersemester 2007/08

  • S Erstsemester-Kompakt-Seminar (zus. mit Sonja Puderwinski) [BSc]
  • V Einführung in die Psychologie Mo 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Einführung in die Erkenntnistheorie Di 9-11 HS 2 [BSc]
  • V Allgemeine Psychologie I: Wahrnehmung und Lernen Mo 11-13 HS 2 [BSc]
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18-20 ÜR D

Sommersemester 2007

  • V Allgemeine Psychologie II (Emotion, Motivation, Denken) Mo 9-12 HS 2
  • S Kognitionspsychologie meets Ethnologie Do 9-11 ÜR B (zusammen mit Prof. Wassmann)
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18-20 ÜR E

Wintersemester 2006/2007

  • V Allgemeine Psychologie I Mo 9-12 HS 2
  • V Geschichte der Psychologie Mi 11-13 HS 2
  • S Erst-Semester-Kompaktkurs, 2st (vor Beginn des Semesters: 9.-17.10.06 ganztägig, zus. mit Dr. Birgit Elsner)
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 18-20 ÜR D

Sommersemester 2006

  • Forschungssemester – daher keine Lehre in Heidelberg (Lehre in Melbourne, Australien)!

Wintersemester 2005/2006

  • V Allgemeine Psychologie I Mo 9-12 HS 2
  • S Erst-Semester-Kompaktkurs, 2st (vor Beginn des Semesters)
  • S Problemlösen als PISA-Schlüsselqualifikation Do 11-13 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 13-15 ÜR E

Sommersemester 2005

  • V Allgemeine Psychologie II (Emotion, Motivation, Denken) Mo 9-12 HS 2
  • V Wissenschaftstheorie Di 9-11 HS 2
  • ÜV Kognitionspsychologie meets Ethnologie Do 9-13 ÜR B (zusammen mit Prof. Wassmann)
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 13-15 ÜR E
  • Vorlesung „Einfaches und Komplexes Problemlösen“ am Psychologischen Institut der Universität Fribourg (Schweiz) [Lehrauftrag]

Wintersemester 2004/2005

  • V Allgemeine Psychologie I Mo 9-12 HS 2
  • V Medienpsychologie Mo 14-16 HS 2
  • S Denken und Problemlösen Do 11-13 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 13-14 ÜR E

Sommersemester 2004

  • V Allgemeine Psychologie II (Emotion, Motivation, Denken) Mo 9-12 HS 2
  • V Geschichte der Psychologie Fr 9-11 HS 2
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 13-14 ÜR E

Wintersemester 2003/2004

  • V Allgemeine Psychologie I Mi 9-12 HS 2
  • ÜV Kognitive Ethnologie Do 9-13 ÜR B (zusammen mit Prof. Wassmann)
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Di 13-14 ÜR E

Sommersemester 2003

  • V Allgemeine Psychologie II (Denken, Emotion, Motivation) Mi 9-12 HS 2
  • V Wissenschaftstheorie Mo 9-11 HS 2
  • S Bewußtsein Kurs A: Do 11-13 ÜR B
  • S Bewußtsein Kurs B: Mo 11-13 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Do 18-20 ÜR E

Wintersemester 2002/2003

  • V Allgemeine Psychologie I Mi 9-12 HS 2
  • V Medienpsychologie Di 9-11 HS 2
  • S Kognitive Modellierung Do 11-13 ÜR C
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Do 18-20 ÜR E
  • Vorlesung „Einfaches und Komplexes Problemlösen“ am Psychologischen Institut der Universität Fribourg (Schweiz) [Lehrauftrag]

Sommersemester 2002

  • V Allgemeine Psychologie II (Denken, Emotion, Motivation) Fr 9-12 HS 2
  • V Geschichte der Psychologie Mi 9-11 HS 2
  • S Kognitionsforschung aus Sicht von Psychologie und Ethnologie (zus. mit Jürg Wassmann) Do 11-13 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Theoretischen Psychologie Do 18-20 ÜR E

Wintersemester 2001/2002

  • Forschungssemester – daher keine Lehre!

Sommersemester 2001

  • V Allgemeine Psychologie II (Emotion, Motivation, Denken) Mo 9-11 HS 2
  • V Wissenschaftstheorie Di 9-11 HS 2
  • S Wissenspsychologie Do 11-13 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Allgemeinen und Theoretischen Psychologie, Do 18-20 ÜR E
  • Extra-curricular: Internet-Tutorium (zus. mit „Angelika Wittig“) Mi 18-20 HS 2 bzw. CIP-Pool

Wintersemester 2000/2001

  • V Allgemeine Psychologie I (Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis) Mi 9-11 HS 2
  • S Problemlösendes Denken und Handeln Do 11-13 ÜR C
  • S Psychologie des Internet Fr 14-16 ÜR C, in Kooperation mit R. Mangold, Uni Mannheim
  • K Forschungsseminar zur Allgemeinen und Theoretischen Psychologie, Do 18-20 ÜR E
  • Extra-curricular: Internet-Tutorium (zus. mit „Angelika Wittig“) Mi 18-20 HS 2 bzw. CIP-Pool

Sommersemester 2000

  • V Allgemeine Psychologie II (Emotion, Motivation, Denken), Mo 9-11, HS 2
  • V Geschichte der Psychologie, Di 9-11, HS 2
  • S Planen und Handeln: Theorie und Diagnostik, Do 11-13, ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Allgemeinen und Theoretischen Psychologie, Do 18-20, ÜR E

Wintersemester 1999/2000

  • V Allgemeine Psychologie I (Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis) Mi 9-11 HS 2
  • V Biopsychologie (Ringvorlesung, gemeinsam mit anderen Dozierenden) Di 11-13 HS 2
  • S Raum und Zeit aus Sicht von Ethnologie und Psychologie (zusammen mit Prof. Wassmann), Mo 11-13 ÜR B
  • S Kognitive Modellierung, Do 14-16 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Allgemeinen und Theoretischen Psychologie, Do 18-20 ÜR E
  • Extra-curricular: Internet-Tutorium (zus. mit „Angelika Wittig“) Mi 18-20 HS 2 bzw. CIP-Pool

Sommersemester 1999

  • V Allgemeine Psychologie II (Motivation, Emotion, Denken) Mo 9-11 HS 2
  • V Wissenschaftstheorie Di 9-11 HS 2
  • S Intelligenz und komplexes Problemlösen Do 14-16 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Allgemeinen und Theoretischen Psychologie, Do 18-20 ÜR E
  • Extra-curricular: Internet-Tutorium (zus. mit „Angelika Wittig“) Mi 18-20 HS 2 bzw. CIP-Pool

Wintersemester 1998/99

  • V Allgemeine Psychologie I (Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis) Fr 14-16 HS 2
  • ÜV Kognitionsforschung aus Sicht von Ethnologie und Psychologie (zus. mit Prof. Wassmann) Mo 9-13 ÜR B
  • K Forschungsseminar zur Allgemeinen und Theoretischen Psychologie, Do 18-20 ÜR E
  • Extra-curricular: Internet-Tutorium (zus. mit „Angelika Wittig“) Mi 18-20 HS 2 bzw. CIP-Pool

Sommersemester 1998

  • V Allgemeine Psychologie II (Motivation, Emotion)
  • S Emotionspsychologie
  • S Implizite Kognition
  • K Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine und Theoretische Psychologie
  • Vorlesung „Einfaches und Komplexes Problemlösen“ am Psychologischen Institut der Universität Fribourg (Schweiz) [Lehrauftrag]
  • Extra-curricular: Internet-Tutorium (zus. mit „Angelika Wittig“) Mi 18-20 HS 2 bzw. CIP-Pool

Wintersemester 1997/98 (Uni Greifswald)

  • V Allgemeine Psychologie II (incl. öffentlicher Vorlesung)
  • S Emotionspsychologie
  • S Komplexes Problemlösen
  • K Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine und Theoretische Psychologie

Sommersemester 1997 (Uni Greifswald)

  • V Allgemeine Psychologie I
  • S Lernpsychologie
  • S Wissenschaftstheorie
  • K Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine und Theoretische Psychologie

Wintersemester 1996/97 (Uni Bonn)

  • C2 Experimentelle Psychologie (Teil 1)
  • R5 Neuere Fragestellungen der Allgemeinen Psychologie
  • Vorlesung „Problemlösen“ am Psychologischen Institut der Universität Fribourg (Schweiz) [Lehrauftrag]
  • X2 Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine Psychologie

Sommersemester 1996 (Uni Bonn)

  • C2 Experimentelle Psychologie (Teil 2)
  • R3 Forschungsorientierte Vertiefung Kognitionspsychologie A: Neuropsychologische Diagnostik
  • X2 Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine Psychologie

Wintersemester 1995/96 (Uni Bonn)

  • C2 Experimentelle Psychologie (Teil 1)
  • R5 Neuere Fragestellungen der Allgemeinen Psychologie
  • Vorlesung „Problemlösen“ am Psychologischen Institut der Universität Fribourg (Schweiz) [Lehrauftrag]
  • X2 Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine Psychologie

Sommersemester 1995 (Uni Bonn)

  • D8 Experimentelle Allgemeine Psychologie II (Teil 2)
  • R4 Anwendungen der Allgemeinen Psychologie
  • X2 Diplomanden- und Doktorandenseminar Allgemeine Psychologie

Davor viele weitere Lehrveranstaltungen an den Universitäten Bonn und Trier, wo ich 1984 mit Lehre begonnen habe.